14. bis 18. August 2023

Podestplätze für Rütner Läufer:Innen

Der Berglaufcup findet jeweils in der letzten Sommerferienwoche statt. An jedem Abend der fünf Tage wurde ein Lauf zwischen 3.6 und 5.4 km mit 241 bis 535 Höhenmetern ausgetragen. 

Am Montag ging es von Wald auf die Farneralp, am Dienstag von Bauma in den Sonnenhof, am Mittwoch von Kempten auf's Türli, am Donnerstag von Wernetshausen auf den Bachtel und schlussendlich am Freitag von Steg auf's Hörnli. Es konnte an einem Abend oder an mehreren Abenden gestartet werden. Um in die Cup-Wertung zu kommen, mussten die JuniorInnen an drei Etappen laufen, bei den Jugendlichen und Erwachsenen wurden die besten vier Etappen gewertet. Trotz Sommerferien waren acht LäuferInnen der LAR TV Rüti bei schönem, teils heissem Wetter dabei. Die einen LäuferInnen starteten an einem Abend, die anderen nahmen am Cup teil. Neben den gesammelten Wettkampferfahrungen war es auch eine super Gelegenheit, das eigene Können am Berg unter Beweis zu stellen. Nebst den guten Leistungen, spielte auch der kollegiale Faktor eine wichtige Rolle.

Ein grosses Bravo geht an Liah Senn, welche bei den Mädchen U14 zuoberst auf dem Podest, an Selina Söken und Oliver Staubli, welche bei den JuniorInnen je den zweiten Platz belegten und an Kaspar Senn, welcher bei den Herren H50 den sehr guten 3. Platz im Cup erziehlte.

Wir sind stolz auf alle LAR-Mitglieder, welche sich den Herausforderungen am Berg stellten!

 

Weitere Resultate

  • Jugend KU14, 7. Rang, Jonathan Schulz
  • Herren H40,  6. Rang, Thomas Krauer
  • Nora Wiedmann war an zwei Etappen gestartet, ohne Cupwertung
  • Nevin Krauer war an einer Etappe gestartet, ohne Cupwertung

Die vollständige Rangliste ist unter https://www.protiming.ch/rr-resultate-733.aspx zu finden.

Fotos

Weitere Fotos sind unter https://5tage.ch/fotos zu finden.

krauer